IT-GOVERNANCE

"IT-Governance befasst sich mit der Organisation, Steuerung und Kontrolle der Informationstechnologie eines Unternehmens zur konsequenten und optimierten Ausrichtung der IT-Prozesse an der Unternehmensstrategie.

Die Informationstechnologie ist für die Wertschöpfung erfolgreicher Unternehmen zu einem operativen und strategischen Erfolgsfaktor geworden. Eine stetige Verbesserung der Unternehmensergebnisse und die Erreichung der Unternehmensziele geht Hand in Hand mit einer funktionierenden Unterstützung der Geschäftsprozesse durch die IT (Geschäftsprozesse sind IT-Prozesse geworden). Damit die IT die Geschäftsprozesse optimal unterstützen kann, müssen die IT-Ziele auf die Unternehmensstrategie ausgerichtet werden. Hierdurch wird deutlich, dass die Informationstechnologie zur Managementaufgabe geworden ist.

 

Die Formulierung einer IT-Strategie sowie der IT-Ziele und deren Ausrichtung auf die Unternehmensstrategie ist ein Schritt auf dem Weg zur Verbesserung des Unternehmenserfolgs. Um eine IT-Strategie wirksam umsetzen zu können, müssen individuelle IT-Governance-Strukturen entwickelt und in der IT-Organisation etabliert werden. Im Interesse der Wirtschaftlichkeit und der Qualität müssen die IT-Zielerreichung, die Prozesse und Maßnahmen messbar sein und überwacht werden. Eine Skalierbarkeit unterstützt eine regelmäßige Optimierung von Prozessen und Maßnahmen, die den Unternehmenserfolg steigern.

 

Es gibt eine Vielzahl von Methoden, Prozessen und Maßnahmen, um IT-Governance erfolgreich zu managen. Hierzu gehören u.a.

 

  • eine Ausrichtung der IT-Strategie auf die Businessanforderungen unter der Gesamtstrategie des Unternehmens (Strategic-Alignment),
  • die Schaffung einer verständlichen Kommunikation zwischen den Fachbereichen und der IT (Business-IT-Alignment),
  • die Regelung von Verantwortlichkeiten und eine klare Definition von Rollen, Kommunikations-, Entscheidungs- und Eskalationswegen zwischen den Fachbereichen und der IT,
  • die Integration von IT-Compliance-Anforderungen in IT-Prozesse,
  • die Organisation eines internen Steuerungs- und Überwachungssystems für das IT-Risiko-Management,
  • ein effektives und effizientes IT-Service-Management,
  • die Einbindung und Optimierung des Kommunikations- und Datenflusses mit Kunden und Lieferanten,
  • ein zielgerichteter Einsatz von Ressourcen,
  • eine Organisation von performanten und verlässlichen Reportingstrukturen zur Steuerung der IT.

| UNSERE LEISTUNGEN |

GARDEZ CONSULTING implementiert gemeinsam mit Ihrem IT-Management individuelle Lösungen zum Aufbau oder der Optimierung der IT-Governance mit dem Ziel, Ihren Unternehmenserfolg durch verbesserte IT-Unterstützung langfristig weiter zu steigern. Wir unterstützen Sie

  • beim Aufbau und der Implementierung von IT-Governance Strukturen,
  • der Auswahl und der Implementierung von Metriken zur Messung der Erreichung der IT-Ziele,
  • beim Aufbau oder der Optimierung des IT-Risiko-Managements,
  • der Verbesserung der Kommunikation zwischen der IT und den Fachbereichen,
  • der Einführung oder Optimierung eines IT-Service-Managements.

Haben Sie weitere Fragen oder sind Sie an einem persönlichen Gespräch interessiert, dann kontaktieren Sie uns unter info@gardez-consulting.de oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

 
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Copyright 2017-2018 • GARDEZ CONSULTING • Mike Hofstetter Unternehmensberatung • IMPRESSUMDATENSCHUTZERKLÄRUNG